Aktuell: NovaMind 5.3 für Windows mit bedeutenden Weiterentwicklungen

Ab heute ist das Arbeiten mit NovaMind 5.3 für Windows 12 bis 75 mal schneller. Das bedeutet, dass sich selbst im ungünstigsten Fall, die Zeit für das Laden, das Layouten und das Darstellen eines Mind-Maps um 92 Prozent verkürzt. Zusätzlich ist der Texteditor optimiert worden, so dass das Bearbeiten von Text selbst auf großen Mind-Maps äußerst flott von der Hand geht.

NovaMind-Chef Gideon King:

Wir freuen uns, dass wir heute unseren Kunden diese tolle Arbeitsbeschleunigung liefern können. Es ist das Verdienst des ganzen NovaMind-Teams, dass diese tiefgreifenden Verbesserungen möglich wurden, ohne die Flexibilität der Software zu beeinträchtigen. Das wird selbst unsere anspruchvollsten Nutzer begeistern.

Zusätzlich gibt es mehr als 40 weitere Verbesserungen, einschließlich der Importmöglichkeit des iMindMap-Formats.

Die aktiven Nutzer der Software werden beim nächsten Start von NovaMind auf das Update aufmerksam gemacht. Neue Kunden laden automatisch die neue Version herunter.

Download

Advertisements

Bitte um Feedback zu NovaMind 5 Windows

Die Windows-Version von NovaMind 5 ist seit dem 28. Mai 2010 sowohl herunterzuladen als auch zu kaufen. Viele Neu- und Altkunden haben mir durchweg begeisterte Feedbacks geschickt, aber auch Kritikpunkte wurden laut. Klar, bei einem praktisch von Grund auf neukonzipierten Produkt bleiben Fehler nicht aus. Diese werden in der Regel auf der Stelle behoben.

Ich möchte gern das Feddback unter einer nur dafür reservierten E-Mail-Adresse zusammenfassen:

feedback@novamind.info

Bitte schreiben Sie mir. Über das Programm, den Service (falls Sie ihn in Anspruch genommen haben), den Nutzen, die Einsatzmöglichkeiten, die Ideen, auf die Sie dadurch gekommen sind.

Vielen Dank im voraus.

Klaus C. Marwitz

NovaMind 5 – Vergleich: Express – Pro – Platinum

NovaMind 5 Express Pro PlatinumDer Preisunterschied zwischen den Versionen (Express $49, Pro $149, Platinum $249) hat seine Gründe. Schauen Sie hier in der – zur Zeit noch etwas pauschalen –  Vergleichstabelle nach, worin die Unterschiede bestehen, um Ihre richtige Entscheidung zu treffen. Die Tabelle wird weiter ergänzt. Sie gilt für Windows und für MacOSX.

Tutorial für NovaMind 5 (Window)s: Importieren, Exportieren, Drucken

Dieses Tutorial zeigt Ihnen, was man beim Importieren, Exportieren und Drucken beachten sollte.

Die Optionen für Import, Export und Druck erreichen Sie mit einem Klick auf das runde Icon links oben im NovaMind-Fenster.

Im Import-Untermenü können Sie das Format (NovaMind 3 und 4, Mind Manager 7 und 8, XMind, FreeMind, Text und OPML) wählen, das Sie importieren möchten. Je nach Ihrem Lizenztyp – NovaMind Express, Pro oder Platinum – erscheinen dort andere Optionen.

Das Importieren von MindMaps aus anderen Formaten in NovaMind macht das Weiterarbeiten an MindMaps aus Ihren alten Programmen leicht.

Mithilfe des Textimports können Sie unformatierten ASCII-Text in NovaMind einbringen, und das OMPL-Format erlaubt das Importieren hierarchischer Daten von Outline-Programmen.

Der Import von Microsoft-Projekten gestattet eine einfache Visualisierung Ihrer Projektdaten.

Wenn Sie aus alten NovaMind-Versionen oder anderen MindMapping-Formaten importieren, erhalten Sie zwar die Rohinformationen, verlieren aber den Großteil der Formatierung. Wir haben uns absichtlich für diese Lösung entscheiden, denn wenn auch alle Formatierungen importiert würden, würden diese die automatischen Einstellungen für Themen und Farben überschreiben, und Sie kämen nicht in den Genuss der Vorzüge der neuen Visualisierungs-Einstellungen von NovaMind 5. Sie hätten dann keine automatische Textkolorierung, keine automatisch gewählten Zeichensätze, und verlören auch die Möglichkeit zur automatischen Anpassung an Veränderungen in den Farbensätzen und Themen, da dann ohne Ausnahme alles benutzerdefiniert wäre, Farben, Formen und Zeichensätze.

Wenn wir weiterhin versuchen würden, die Themen genau dort zu positionieren, wo sie in NovaMind 3 und 4 waren, stünden Sie am Ende mit einem MindMap da, mit dem sich nur schwerlich arbeiten ließe, denn dann wären von Anfang an alle Elemente manuell positioniert. Damit entgingen Ihnen zugleich sämtliche Vorzüge des automatischen Layoutsystems, und selbst wenn wir versuchen würden, die Positionen aus den alten Versionen zu übernehmen, sähe Ihr MindMap in NovaMind 5 höchstwahrscheinlich immer noch deutlich anders aus als in den Vorgängerversion, schon wegen der zahlreichen neuen Features, die NovaMind 5 bietet.

NovaMind ist vom Kopf bis Fuß ein völlig neues Programm und beinhaltet sehr mächtige Werkzeuge für das Layouten von MindMaps, mit denen Sie Ihre MindMaps deutlich ansprechender gestalten können als in älteren Versionen von NovaMind.

Eben damit Sie von den mächtigen neuen Features in NovaMind 5 profitieren können, haben wir uns dazu entschlossen, den Import formatierter Dateien auf das absolut Notwendige zu beschränken

Im Exportmenü können Sie Ihre MindMaps in den Formaten PNG-Bilder, Microsoft Word, PowerPoint, MindManager 7 und 8, Text, OPML und Microsoft-Projekte speichern. So haben Sie zahlreiche Optionen für die gemeinsame Nutzung Ihrer MindMaps mit anderen Leuten und in anderen Umgebungen.

In den Druckoptionen können Sie aus allen Druckvoreinstellungen Ihres Druckertreibers wählen, MindMaps auf die angegebene Anzahl von Seiten verteilen, und beliebig viele Kopien drucken. Die Druckvorschau zeigt Ihnen exakt an, wie Ihr MindMap auf dem Papier aussieht, bevor Sie drucken, was einige Bäume vor dem Fällen retten wird.

Obiger Text ist ein Transkript des (englischen) Videos

NovaMind 5 (Windows) zur Zeit noch auf Englisch

Die ab 28. April 2010 ausgelieferte Version für Windows ist noch nicht lokalisiert und daher noch auf Englisch. Der größte Teil der Tutorials liegt aber bereits übersetzt hier auf diesem Blog vor. Dank an Michael Kuyumcu für die Übersetzung.

Tutorial für NovaMind 5 (Windows): Ankreuzfelder

Dieses Tutorial sagt Ihnen alles über die fortgeschrittenen Optionen für Ankreuzfelder in NovaMind 5 für Windows, einschließlich automatischer und manueller Ankreuzfelder.

NovaMind 5 hat ein einzigartiges und mächtiges Ankreuzfelder-System. Auf allen Themen Ihres MindMaps können Sie Ankreuzfelder anbringen. Wählen Sie dazu einfach die Themen aus, auf denen Sie Ankreuzfelder anbringen möchten, und klicken Sie den Knopf »Formatierung/Checkboxes«. Alles Ankreuzfelder können drei Zustände annehmen, das heißt, sie können angekreuzt, nicht angekreuzt oder in einem unbestimmten Zustand sein. Letzter zeigt an, dass eine Aufgabe erst teilweise erledigt wurde.

Es gibt zwei Arten von Ankreuzfeldern: automatische und manuelle. Standardmäßig sind alle Ankreuzfelder automatisch. Automatische Ankreuzfelder richten sich nach den Zuständen der Ankreuzfelder ihrer Unterthemen. Manuelle Ankreuzfelder dagegen sind von ihren Unterthemen völlig unabhängig. Automatische Ankreuzfelder sind quadratisch, manuelle rund.

Zwar kann man automatische und manuelle Ankreuzfelder mischen, aber in den meisten Fällen bleibt man besser bei einem einzigen Typ, insbesondere innerhalb eines Unterbaumes.

Wenn Sie den Zustand eines Standard-Automatik-Ankreuzfeldes ändern, wirkt sich Ihre Änderung auf alle Unterthemen des Ankreuzfeldes aus.

Auch wenn Sie Unterthemen zusammenfalten, zeigt das übergeordnete Thema weiterhin den Zustand der Ankreuzfelder aller Unterthemen an.

Wenn es in der Hierarchie der Ankreuzfelder eine Lücke gibt, wird die automatische Übernahme von Werten aus untergeordneten Ankreuzfeldern unterbrochen. Wenn Sie beispielsweise ein übergeordnetes Thema mit einem automatischen Ankreuzfeld haben, keine Ankreuzfelder auf dem gewählten Thema, aber Ankreuzfelder auf den Unterthemen, dann wirken sich Änderungen am Zustand der Ankreuzfelder der untergeordneten Themen nicht auf das übergeordnete Thema aus. Dann schlägt auch das Ankreuzen eines Feldes auf dem übergeordneten Thema nicht auf die Unterthemen durch.

Obiger Text ist ein Transkript des (englischen) Videos

Tutorial für NovaMind 5 (Windows): Die Übersicht

Dieses Tutorial zeigt Ihnen, wie Sie die machtvollen Features der Übersichtsanzeige nutzen, um Ihre MindMaps zu edieren und umzuordnen.

Als einziges Programm kann NovaMind sowohl mit dem MindMap als auch mit der Übersichtsanzeige gleichzeitig interagieren. Die Übersichtsanzeige zeigt die Thementexte in reduzierter Formatierung, sodass man mit den Texten einfach arbeiten kann. Wenn Sie in der Übersicht ein Thema anwählen, wird es auch im MindMap angewählt, und umgekehrt.

Obwohl in der Übersicht nicht die vollständige Formatierung angezeigt wird, werden alle Änderungen, die Sie am Text eines Themas vornehmen, in der bereits vorhandenen Formatierung ins MindMap übernommen. Das macht die Übersichtsanzeige zu einem mächtigen Texteditor.

Wenn Sie Ihr MindMap von der Übersichtsanzeige aus umstellen möchten, können Sie ein oder mehrere Themen anwählen und dann ausschneiden, kopieren, einfügen oder verschieben. Um mehrere Themen auszuwählen, können Sie entweder mit gedrückter »Strg«-Taste einzelne Themen zu Ihrer Auswahl hinzunehmen, oder mit der Umschalttaste (»Shift«) alle Themen zwischen Ihrem Anfangs- und Endthema auswählen.

Wenn Sie in der Übersichtsanzeige arbeiten und einen Eintrag zu einem Thema aus Ihrem MindMap verschieben möchten, können Sie es mit der Maus einfach auf das MindMap ziehen. Und umgekehrt: vom MindMap aus können Sie in die Übersichtsanzeige ziehen und dort verschieben. In beiden Richtungen (oder auch innerhalb der Übersichtsanzeige) kopieren Sie die Themen, anstatt Sie zu verschieben, wenn Sie dabei die Taste »Strg« drücken.

Das Kontextmenü zur Übersichtsanzeige hält eine Fülle von Optionen bereit. Mit einem Rechtsklick erhalten Sie die Möglichkeit, die gewählten Themen nach links, rechts, oben und unten zu verschieben. Auch das Einrücken oder Ausrücken können Sie hier veranlassen. Mit einer weiteren Option lassen sich ausgewählte Themen gruppieren, wodurch die gewählten Themen zu Unterthemen eines neuen Themas werden. Gruppierungen können auch wieder aufgelöst werden, was die Hierarchie wieder flacher werden lässt.

Hier sehen Sie auch die Optionen zur vollständigen Entfaltung und Zusammenfaltung. Diese Option betrifft alle Unterthemen der angewählten Themen, sodass Sie von hier aus die gesamte Hierarchie entfalten oder zusammenfalten können. Weiterhin gibt es Optionen zum Entfalten und Zusammenfalten aller Themen in der Übersicht. Das Entfalten und Zusammenfalten von Themen in der Übersichtsanzeige wirkt sich jedoch nicht auf ihren entfalteten oder zusammengefalteten Zustand im MindMap selbst aus, sondern nur auf die Anzeige in der Übersicht.

Mit all diesen Optionen bietet NovaMind die Fähigkeiten eines Outline-Programmes und das visuelle Layout eines MindMap-Programms zugleich.

Obiger Text ist ein Transkript des (englischen) Videos